Tätigkeitsfelder

Hebammen können angestellt tätig sein:

  • im Kreißsaal
  • auf der Wochenstation
  • auf der Neugeborenenstation
  • in der Schwangerenambulanz
  • als Familienhebamme (z.B. beim Gesundheitsamt)

Hebammen können freiberuflich arbeiten:

  • in einem Belegkrankenhaus
  • in einem Geburtshaus
  • in einer Hebammenpraxis
  • bei der Frau zu Hause
  • in der Vor- und Nachbetreuung
  • in der Geburtsbetreuung
  • als Kursleiterin für Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik, Stillgruppen u.v.m.  

Darüber hinaus können Hebammen sich spezialisieren und weiterentwickeln, um in der Lehre, im Management oder in der Hebammenforschung tätig zu werden.

Caritas SchulZentrum Saarbrücken
Bildung für Gesundheitsfachberufe
Rastpfuhl 12a, D-66113 Saarbrücken